SOMMERPAUSE UND VERSANDPAUSE BIS ZUM 19. AUGUST 2022

Ordnung im Kinderzimmer

An dieser Aufgabe bin ich als Mutter schon oft verzweifelt, bis ich ein paar clevere Stauraum-Lösungen und Ideen gefunden habe. Meine 3 besten Tipps möchte ich deswegen gerne mit euch teilen:

1. KÖRBE UND KISTEN

Kisten und Körbe in verschiedenen Größen, Formen und Farben finde ich unheimlich praktisch und sorgen für Ordnung. Dabei müssen sie auch nicht unbedingt nur als Stauraum genutzt werden, sie eignen sich auch prima zum Spielen. Wichtig: Alles hat seinen Platz. Legt mit euren Kleinen fest, welche Spielsachen in welche Kisten kommen.

Kinderzimmer ordnen mit Körben

Korb mit Deckel


2. DIE RICHTIGE HÖHE

Die Möbel im Kinderzimmer sollten auf euer Kind zugeschnitten sein. Denn ein Knirps mit 1m Körpergröße kann natürlich mit einem Regal von 2m Höhe nicht viel anfangen. Ihr solltet daher Spielsachen oder Bücher immer in Höhe der Kinder anordnen, damit sie diese selbst rausnehmen und auch wieder wegräumen können.

Möbel fürs Kinderzimmer

Kinderzimmer  


3. WANDHAKEN UND LEISTEN

Ich bin außerdem ein großer Fan von Wandhaken, denn diese eignen sich perfekt für Kleidung, Ketten, Tachen usw. Aber beachtet auch hier die richtige Höhe.

Wandhaken und Holzleiste Kinderzimmer

Haken aus Messing

Habt Ihr auch Tipps und Tricks für Ordnung mit den Kleinen?

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft

Ich freue mich auf deine Anfrage.